Idioma i traducció C4 (alemany) [101385]
Doerr, Emmanuel Jean André
Grauwinkel, Gabriele
Universitat Autònoma de Barcelona. Facultat de Traducció i d'Interpretació

Títol variant: Foreign language and translation C4 (German)
Títol variant: Idioma y traducción C4 (alemán)
Data: 2019-20
Resum: La funció d'aquesta assignatura és desenvolupar la capacitat de resolució de problemes de traducció propis de la combinació lingüística de textos escrits amb certa complexitat sobre temes personals i temes generals d'àmbits coneguts i presencia de referents culturals, així com la capacitat de resolució de problemes de textos especialitzats molt senzills de diversos camps[1]. Es dedicaran 4,5 crèdits a traducció i 4,5 crèdits a idioma. Idioma En acabar l'assignatura l'estudiant haurà de ser capaç de : Comprendre textos escrits amb certa complexitat sobre temes personals i temes generals d'àmbits coneguts (CFRL/MECR-FTI B1. 2) / Nivell elevat: Comprendre textos escrits (de tipologia diversa) sobre temes generals d'àmbits coneguts (CFRL/MECR-FTI B2. 1. 1). Produir textos escrits (amb certa complexitat) sobre temes personals i temes generals d'àmbits coneguts (CFRL/MECR-FTI B1. 2. 1). Comprendre textos orals (amb certa complexitat) sobre temes personals i temes generals d'àmbits coneguts (CFRL/MECR-FTI B1. 2. 1). Produir textos orals sobre temes personals i temes generals d'àmbits coneguts (CFRL/MECR-FTI B1. 1). Globale Sprachkompetenzen in Deutsch als Fremdsprache (DaF): Kann die Hauptpunkte verstehen, wenn klare Standardsprache verwendet wird und wenn es um vertraute Dinge aus Arbeit, Schule, Freizeit usw. geht. Kann in Studiensituationen aus mündlichen Texten die Hauptinformationentnehmen, wenn relativ langsam und deutlich gesprochen wird. Kann sich einfach und zusammenhängend über vertraute Themen und persönliche Interessengebiete äußern. Kann über Erfahrungen und Ereignisse berichten, Erwartungen und Ziele beschreiben und zu Plänen und Ansichten kurze Begründungen oder Erklärungen abgeben. Kann die Hauptinhalte einfacher oder nicht zu komplexer Texte zu konkreten und abstrakten Themen aus eigenen Interessensgebieten verstehen, wenn klare Standardsprache verwendet wird. Versteht im eigenen Spezialgebiet auch einfachere Fachdiskussionen des Studiums. Kann sich so verständigen, dass ein normales Gespräch oder ein Unterrichtsgespräch mit Muttersprachlern 2 Kann sich so verständigen, dass ein normales Gespräch oder ein Unterrichtsgespräch mit Muttersprachlern bei mittlerer Anstrengung auf beiden Seiten gut möglich ist. Kann sich zu einem vorbereiteten Themenspektrum verständlich und detailliert ausdrücken, einen Standpunkt zu einer aktuellen Frage erläutern und die Vor- und Nachteile verschiedener Möglichkeiten angeben. Fachspezifische Kompetenzen in der Arbeitssprache (Profil Deutsch für Übersetzung) Kann beim Rezipieren von Texten bereits grundlegende Strategien einsetzen, um das Verstehen zu sichern. Kann relevante Inhalte von Sachtexten und, nach entsprechender Vorbereitung, auch die Hauptstränge literarischer Prosatexte wie z. B. kurze Novellen oder Erzählungen hinreichend zusammenfassen. Kann die grundlegenden sprachlichen und außersprachlichen Bedingungen sachlich-informativer (deskriptiver, einfacher instruktiver, sowie ergebnisberichtender) Textsorten erkennen, deren Textintentionen erfassen und ihre Wirkungen auf Textadressaten in groben Zügen beurteilen. Kennt die elementarsten Unterschiede in Kohärenz, Kohäsion und Textorganisation zwischen seiner Muttersprache und dem Deutschen und achtet bei eigenen Texten auf die üblichen sprachlichen und außersprachlichen Konventionen derGestaltung undder Gliederung Im Deutschen. Kann ortho(typo)graphische Kenntnisse so korrekt anwenden, dass er/sie kaum Fehler macht, die zu Missverständnissen führen. Kann eine kürzere Studienarbeit in einem üblichen Standardformat oder einen kurzen Bericht schreiben, in dem etwas erörtert wird, wobei einige wichtige Punkte hervorgehoben werden. Kann dazu kurze Informationen aus mehreren Quellen zusammenführen und zusammenfassen. Traducció En acabar l'assignatura l'estudiant haurà de ser capaç de: Demostrar que posseeix i comprèn coneixements sobre els aspectes contrastius fonamentals de la combinació lingüística i els principis metodològics de la traducció. Aplicar aquests coneixements per resoldre problemes de traducció de textos no especialitzats en llengua estàndard de diferents tipus (narratius, descriptius, expositius, instructius). Desglossament de les hores d'aprennentatge 9 ECTS, 225 hores ECTS (workloads) Hores per a cada àmbit (idioma, traducció): 112,5 hores ECTS 39,37 hores presencials (35%) incl. 10 hores d'avaluació 29,37 hores de classe presencial 73,12 hores (65%) d'activitats autònomes.
Resum: Contextualización y objetivos formativos de la asignatura La función de esta asignatura es desarrollar la capacidad de resolución de problemas de traducción propios de la combinación lingüística de textos escritos con cierta complejidad sobre temas personales y temas generales de ámbitos conocidos y presencia de referentes culturales, así como la capacidad de resolución de problemas de textos especializados muy sencillos de varios campos. Se dedicarán 4,5 créditos a traducción y 4,5 créditos a idioma. Idioma Al acabar la asignatura el estudiante tendrá que ser capaz de : • Comprender textos escritos con cierta complejidad sobre temas personales y temas generales de ámbitos conocidos (CFRL/MECR-FTI B1. 2) / Nivel elevado: Comprender textos escritos (de tipología diversa) sobre temas generales de ámbitos conocidos (CFRL/MECR-FTI B2. 1. 1). • Producir textos escritos (con cierta complejidad) sobre temas personales y temas generales de ámbitos conocidos (CFRL/MECR-FTI B1. 2. 1). • Comprender textos orales (con cierta complejidad) sobre temas personales y temas generales de ámbitos conocidos (CFRL/MECR-FTI B1. 2. 1). • Producir textos orales sobre temas personales y temas generales de ámbitos conocidos (CFRL/MECR-FTI B1. 1). Globale Sprachkompetenzen in Deutsch als Fremdsprache (DaF): Kann die Hauptpunkte verstehen, wenn klare Standardsprache verwendet wird und wenn es um vertraute Dinge aus Arbeit, Schule, Freizeit usw. geht. Kann in Studiensituationen aus mündlichen Texten die Hauptinformation entnehmen, wenn relativ langsam und deutlich gesprochen wird. Kann sich einfach und zusammenhängend über vertraute Themenund persönliche Interessengebiete äußern. Kann über Erfahrungen und Ereignisse berichten, Erwartungen und Ziele beschreiben und zu Plänen und Ansichten kurze Begründungen oder Erklärungen abgeben. Kann die Hauptinhalte einfacher oder nicht zu komplexer Texte zu konkreten und abstrakten Themen aus 2 Kann die Hauptinhalte einfacher oder nicht zu komplexer Texte zu konkreten und abstrakten Themen aus eigenen Interessensgebieten verstehen, wenn klare Standardsprache verwendet wird. Versteht im eigenen Spezialgebiet auch einfachere Fachdiskussionen des Studiums. Kann sich so verständigen, dass ein normales Gespräch oder ein Unterrichtsgespräch mit Muttersprachlern bei mittlerer Anstrengung auf beiden Seiten gut möglich ist. Kann sich zu einem vorbereiteten Themenspektrum verständlich und detailliert ausdrücken, einen Standpunkt zu einer aktuellen Frage erläutern und die Vor- und Nachteile verschiedener Möglichkeiten angeben. Fachspezifische Kompetenzen in der Arbeitssprache (Profil Deutsch für Übersetzung) Kann beim Rezipieren von Texten bereits grundlegende Strategien einsetzen, um das Verstehen zu sichern. Kann relevante Inhalte von Sachtexten und, nach entsprechender Vorbereitung, auch die Hauptstränge literarischer Prosatexte wie z. B. kurze Novellen oder Erzählungen hinreichend zusammenfassen. Kann die grundlegenden sprachlichen und außersprachlichen Bedingungen sachlich-informativer (deskriptiver, einfacher instruktiver, sowie ergebnisberichtender) Textsorten erkennen, deren Textintentionen erfassen und ihre Wirkungen auf Textadressaten in groben Zügen beurteilen. Kennt die elementarsten Unterschiede in Kohärenz, Kohäsion und Textorganisation zwischen seiner Muttersprache und dem Deutschen und achtet bei eigenen Texten auf die üblichen sprachlichen und außersprachlichen Konventionen der Gestaltung und der Gliederung Im Deutschen. Kann ortho(typo)graphische Kenntnisse so korrekt anwenden, dass er/sie kaum Fehler macht, die zu Missverständnissen führen. Kann eine kürzere Studienarbeit in einem üblichen Standardformat oder einen kurzen Bericht schreiben, in dem etwas erörtert wird, wobei einige wichtige Punkte hervorgehoben werden. Kann dazu kurze Informationen aus mehreren Quellen zusammenführen und zusammenfassen. Traducción Al acabar la asignatura el estudiante tendrá que ser capaz de: • Demostrar que posee y comprende conocimientos sobre los aspectos contrastivos fundamentales de la combinación lingüística y los principios metodológicos de la traducción. • Aplicar estos conocimientos para resolver problemas de traducción de textos no especializados en lengua estándar de diferentes tipos (narrativos, descriptivos, expositivos, instructivos): Textos escritos con cierta complejidad sobre temas personales y temas generales de ámbitos conocidos. Desglose de las horas de aprendizaje 9 ECTS, 225 horas ECTS (workloads) Horas para cada ámbito (idioma, traducción): Total 112,5 horas ECTS 39,37 horas presenciales (35%) incl. 10 horas de evaluación 29,37 horas de clase presencial 73,12 horas (65%) de actividades autónomas.
Drets: Aquest document està subjecte a una llicència d'ús Creative Commons. Es permet la reproducció total o parcial, la distribució, la comunicació pública de l'obra i la creació d'obres derivades, fins i tot amb finalitats comercials, sempre i quan es reconegui l'autoria de l'obra original. Creative Commons
Llengua: Català, anglès, castellà.
Titulació: Traducció i Interpretació [2500249]
Pla d'estudis: Grau en Traducció i Interpretació [822]



Català
18 p, 142.0 KB

Anglès
17 p, 139.1 KB

Castellà
20 p, 147.9 KB

El registre apareix a les col·leccions:
Materials acadèmics > Guies docents

 Registre creat el 2019-06-29, darrera modificació el 2019-09-20



   Favorit i Compartir